Wie eine innovative Lösung mit Erdgas im Neubau aussieht, zeigen die mittlerweile 15 Neubau-Häuser „Am Ballonstartplatz“ in Gersthofen.

Gersthofens Bürgermeister Jürgen Schantin überzeugte sich vor Ort von der effizienten Energieversorgung mit den kompakten, stromerzeugenden Heizungsanlagen. „Die Energiewende wird weder in Berlin noch in München gemacht, sondern in den Kommunen. Diese Jahrtausendaufgabe gilt es zu bewältigen. Der dezentralen Energieversorgung mit BHKWs gehört die Zukunft – hier muss Pionierarbeit geleistet werden. Ich hoffe, dass es viele Nachahmer für diese effiziente Form der Energieversorgung gibt“, so der Bürgermeister. 500 Euro Förderung pro BHKW gibt es von erdgas schwaben für die zukünftigen Eigentümer. Die kleinen Kraftpakete sichern die effiziente Energieversorgung und verbrauchen weniger Energie.

Albert Kohl setzte die effiziente Energielösung vor Ort um: „Der Energiegehalt des eingesetzten Energieträgers – in diesem Fall klimaschonendes Erdgas – wird in BHKWs besonders effizient genutzt. Das nützt der Umwelt und schont die Ressourcen. Die bedeutendsten Vorteile der gemeinsamen Erzeugung von Wärme und Strom in einem Erdgas betriebenen BHKW sind der geringere Primärenergieeinsatz und die geringeren CO2-Emissionen. Wie jede Erdgastechnik funktionieren BHKWs hervorragend mit CO2-neutralem Bio-Erdgas.“

In jedem BHKW steckt großes Potential auch für die Gemeinschaft: Zahlreiche einzelne BHKWs können in einem „virtuellen Kraftwerk“ zur Stromerzeugung miteinander vernetzt werden. An der Verwirklichung dieser Vision wird ganz aktuell gearbeitet. Hochgerechnet auf Deutschland können virtuelle Kraftwerke die Leistung der neun noch bestehenden Kernkraftwerke kostengünstig ersetzen. Das ist umweltfreundliche Wertschöpfung vor Ort.

Pressebild (v.l.): Mathias Grünwald (Fa. Grünwald), Hr. Hintersberger (Kloster St. Ursula), Albert Kohl (Kohl Wasser + Wärme), Jürgen Schantin (Bürgermeister Gersthofen), Schwester Benedikta (Kloster St. Ursula), Helmut Kaumeier (Leiter Kommunalkundenbetreuung erdgas schwaben,) Jens Dammer (Vertriebsleiter erdgas schwaben), Andreas Ruwiedel (Viessmann)

Bildquellen: www.kohl-online.de / erdgas schwaben

www.grünwald-bauträger.de
www.bendl.de

 

Summary
Bauvorhaben Am Ballonstartplatz Gersthofen
Article Name
Bauvorhaben Am Ballonstartplatz Gersthofen
Description
Wie eine innovative Lösung mit Erdgas im Neubau aussieht, zeigen die mittlerweile 15 Neubau-Häuser “Am Ballonstartplatz“ in Gersthofen.
Author
Publisher Name
Kohl Wasser+Wärme
Publisher Logo