Beim Augsburger Neubauprojekt „Provinopark“ führt Kohl Wasser + Wärme im Auftrag der PATRIZIA Deutschland GmbH sämtliche Haustechnik- und Sanitärarbeiten für gleich drei anspruchsvolle Bauabschnitte in Folge aus.

Unter dem Slogan „Grün, modern & mittendrin“ erfolgte im April 2013 der Spatenstich für den Neubau des Provinoparks nahe Textilviertel und City Galerie in Augsburg. Ein Motto, das auch die Aufgaben von Kohl Wasser + Wärme nicht treffender beschreiben könnte. Mit top moderner und sparsamer Haustechnik stellten wir uns den Herausforderungen dieses dreifach spannenden Großprojektes. Unser zeitweise bis zu 20 Mann starkes Projekt-Team war gerade „mittendrin“ in der Gesamtausführung der Heizungs-, Lüftungs-, und Sanitärarbeiten der zweiten Bauphase, als wir dank einer überzeugenden Leistung auch für den dritten und letzten Bauabschnitt beauftragt wurden. Der erste Bauabschnitt ist bereits abgeschlossen und bezogen. Fertigstellung der kompletten Anlage wird voraussichtlich Mitte 2015 erfolgen.

Kniffelige Anforderungen

Dabei verlangte uns der Provinopark vom Fernwärmeanschluss der Stadt Augsburg über die Badgestaltungen bis zur kontrollierten Wohnraumlüftung einiges an fachlichem und organisatorischem Können ab. Mit entkoppelten Leitungen erfüllten wir die hohen Anforderungen an den Schallschutz. Spezielle Brandschutzvorkehrungen mussten getroffen werden, um den feuerpolizeilichen Auflagen gerecht zu werden. Und dann wurde noch kurz vor Arbeitsbeginn die Brandschutznorm für die Abwasser Mischinstallation geändert, was unser Zeitmanagement zumindest kurz durcheinander brachte. Dank erstklassiger Teamarbeit zwischen unseren Technikern und dem verantwortlichen Planungsbüro konnte jedoch schnell eine optimale Lösung gefunden werden.

Exklusive Lösungen

Auch „die individuellen Wünsche der Käufer der Eigentumswohnungen und Geschäftsräume waren eine große Herausforderung für uns“, erinnert sich Albert Kohl, Geschäftsführer der Kohl Wasser + Wärme GmbH. Sämtliche Änderungen, Speziallösung oder ausgefallene Ausstattungswünsche im Bäderbereich mussten einzeln mit den Eigentümern sowie den verantwortlichen Architekten und Gewerken abgestimmt werden. Dank großer Erfahrung und einer perfekten Zusammenarbeit mit unserem Großhandelspartner, Richter und Frenzel, konnten sämtliche Anliegen perfekt umgesetzt werden. Da ist es fast schade, dass das Projekt nur drei Bauabschnitte hat…

 

Der Provinopark in Zahlen

Um die Dimensionen des Gesamtprojektes zu verdeutlichen sind folgende Zahlen aussagekräftig:

ca. 12.000 Meter

Trinkwasserleitungen wurden installiert

ca. 6.300 Meter

Abwasserleitungen wurden verlegt

ca. 8400 qm

Fußbodenheizungsfläche = so groß wie ein durchschnittlicher Fußballplatz

Über 61 km

Fußbodenheizungsrohr wurden verlegt – das entspricht etwa der Entfernung Augsburg-München

 

weiterführende Links: