Schwachstellen im Gebäude eliminieren

Heizfreude, Langfristige Maßnahme

Rollladenkästen dämmen!

In älteren Gebäuden sollten Rollladenkästen unbedingt gedämmt werden, da durch diese ununterbrochen kalte Luft einströmt. Oft wurden die Fenster erneuert und bestens durch Doppel- oder Dreifachverglasung isoliert. An die Rollladenkästen wird meistens leider nicht gedacht. Für eine nachträgliche Isolierung können weiche Dämmmatten verwendet werden, die leicht an den Innenseiten der Kästen aufgeklebt werden.

Achtung bei Heizkörpernischen!

Ebenso ungünstig sind Heizkörpernischen. An diesen Stellen sind die Wände dünner und es strömt kühle Luft in die Wohnung, was wiederum zu einem Wärmeverlust führt und auch die Gefahr von Schimmelbildung erhöht. Auch hier hilft dämmen! Noch besser wäre es, die Nische zu schließen und den Heizkörper davor zu hängen.